Carrello EUR
LevlUp Horror Days! Dal 27.09.21 - ore 18, nuove edizioni di Halloween e 20% di sconto su tutto col codice: ORRORE
News
How To: Apex Legends

Sei der Apex Prädator

Apex Legends ist ein Dauerbrenner und mit der neuen Saison in aller Munde. Doch für viele Leute ist der schon jetzige Spieleklassiker von Respawn Entertainment, noch ein Buch mit 7 Siegeln. Bei 12 spielbaren Legenden und 23 Waffen, kann man schon ins Schwindeln kommen. Bedenkt man nun noch die ganzen Aufsätze, Munitionstypen und verbrauchbaren Gegenstände fühlt man sich wie nach 25 Runden Space Mountain in Disneyland. Um Euch den Einstieg zu erleichtern, haben wir für euch die besten Tipps zusammengetragen.

 

Generelle Tipps:
  1. Apex ist ein durchaus schnelles Spiel und wer es nicht gewohnt ist, wird dem ein oder anderen Gegner verdutzt hinterher schauen. Ihr solltet euch angewöhnen, zwischen den einzelnen Feuergefechten, eure Waffen wegzustecken um so schneller zu laufen. Ihr dürft auch gerne das innerliche Kleinkind rauslassen und bei jeder Gelegenheit so viel rutschen wie ihr nur könnt.
  2. Apex kommt mit einem fantastischen und sehr intuitiven Inventarmenü. Upgrades und nutzbare Gegenstände werden euch perfekt angezeigt, aber aufgepasst: Wer zulange nachdenkt und alles durchforstet, ist auch eine leichte Zielscheibe für andere Legenden.
  3. Das Ping System! Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg und Apex hat hier einfach mal das Battle Royale Genre revolutioniert. Nutzt es bei jeder Gelegenheit! Gegner gesehen? PING! Guter Gegenstand für einen Teammate? PING! Wir sollten in diese Richtung gehen? PING!
  4. Für all jene, die einen extra Support Boost für Fokus und Konzentration brauchen, ist LevlUp genau das Richtige.

 

Die besten Legenden
  1. Gibraltar
    Der Koloss unter den Legenden hat sich zu einem richtigen Tank entwickelt. Sein 15% Schadenswiderstand und Energie Schild helfen frischen Legenden beim Einstieg. Dank seiner natürlichen Tankrolle, hilft er euch auch bei schnellen Engagements sich erst einmal zu orientieren und die dynamischen Firefights aufzusaugen. Sein Dom Schild und defensives Bombardement sind selbsterklärende und vielseitige Fähigkeiten, die einfach in jedes Team passen. Eine gute Wahl.
  2. Wraith
    Wraith stellt den genauen Gegenpol zu Gibraltar dar. Klein, schnell und mit einem auf Bewegung ausgelegten Kit. Sie ist optimal geeignet, um Gegner zu flankieren und mit Hilfe ihrer Q Fähigkeit (welche mit einer kurzen Unverwundbarkeit einhergeht) und Ultimate, auch den schnellen Rückzug anzutreten. Wraith ist somit besonders bei aggressiven Spielern, die gerne das Feuergefecht suchen, gefragt.
  3. Pathfinder
    Der freundliche Roboter von nebenan, passt genau in das Anforderungsprofil eines jeden Squads. Sein universelles Ultimate erlaubt es sich schnell, sowohl horizontal als auch vertikal, in der Arena zu bewegen. Dank seiner passiven Fähigkeit könnt ihr euren Widersachern auch immer einen Schritt voraussein. Wer würde denn nicht gerne wissen, wo sich die nächste Zone befindet?

 

Die besten Waffen
  1. R-301
    Der Allrounder für jede Situation. Ob Nah- oder Fernkampf, die R-301 bietet auf allen Distanzen Effizienz pur. Im Einzelschussmodus (und gerade mit dem legendären Aufsatz) ist sie fast ein Scharfschützengewehr in spe. Ihr solltet auch stets ein Auge auf ein erweitertes Magazin legen, da die Standard 18 Schuss doch sehr schnell ausgehen.
  2. R-99
    Unter allen Maschinenpistolen ragt die R-99 raus. Hier gelten dieselben Tipps wie bei der R-301. Achtet darauf ein größeres Magazin zu finden und genießt den vorhersehbaren Rückstoß im Nahkampf.
  3. L-Star
    Der Star der jetzigen Saison. Zuvor war sie nur in einem Versorgungspaket zu finden und somit schwer zu kriegen und mit begrenzter Munition gesegnet. Durch ihre nun relativ üppige Verfügbarkeit und den Wechsel auf Energiemunition, kommen immer mehr Spieler in ihren Genuss und stellen fest mit welchem Zerstörungspotential sie gesegnet ist.